Masurische Seenplatte & Danzig - Das Land der 1000 Seen

Termin: 09.08.-16.08.2020

1. Tag: Anreise über Erfurt - Hermsdorfer Kreuz - Berlin nach Stettin zu unserem Hotel - Zimmerverteilung – gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie bei einer Stadtführung Stettin kennen. Anschließend Weiterfahrt in den Raum Danzig/Dreistadt zu unserem Hotel – Zimmerverteilung - gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Nach dem Frühstück beginnt die Stadtführung in der Dreistadt - Gdingen, Sopot, Danzig. Danzig ist eine der schönsten Städte Polens. Erleben Sie magische Augenblicke, wenn Sie die historischen Baudenkmäler entdecken. Besonders sehenswert ist der einzigartige Marktplatz, gemütliche Gässchen und die beeindruckende Architektur der Stadt. Sie besuchen die Mole in Sopot und den Dom Olivia mit einem Orgelkonzert. Auch die Besichtigung einer Bernsteinschleiferei mit Goldwasser - Verkostung ist in Ihrem Tagesprogramm enthalten. Rückfahrt zum Hotel - gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Nach dem Frühstück Weiterfahrt in die Masuren. Sie besichtigen unterwegs die Außenanlage der Marienburg. Die Marienburg ist eine der mächtigsten Burganlagen Europas, durch Wallanlagen und Gräben total gesichert. Fahrt zu unserem Hotel in den Masuren - Zimmerverteilung - gemeinsames Abendessen.

5. Tag: Nach dem Frühstück geht es nach Nikolaiken. Mit Reiseleitung erkunden Sie diesen schönen Ort und haben die Möglichkeit zu einer Schifffahrt auf dem Spiridingsee, dem größten See der Masuren. Danach Weiterfahrt in die Johannisburger Heide. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich im Forsthaus Kleinort mit der Literatur des deutschen Schriftstellers Ernst Wiechert bekannt zu machen. Ein Erlebnis ist auch der Fluss Kruttinna, der von herrlichen Bäumen gesäumt ist. Vielleicht haben Sie Lust zu einer Staakenbootsfahrt durch diese idyllische Landschaft. Danach erreichen Sie in Eckertsdorf das kleine Philipponenkloster. Durch die seenreiche Landschaft der Masuren fahren Sie zurück zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

6. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit dem Reiseleiter einen Ausflug durch die Masuren. Zunächst haben Sie eine Stadtbesichtigung in Sensburg und im Anschluss daran besichtigen Sie die Wallfahrtskirche Heilige Linde mit einem kleinen Orgelkonzert. Am Nachmittag fahren Sie zur Wolfsschanze, dem ehemaligen Hauptquartier Hitlers. Auf der Rückfahrt besuchen Sie eine der ältesten Kirchen der Masuren im Dorf Seehesten. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

7. Tag: Nach dem Frühstück verlassen Sie die Masuren. Auf Ihrer Fahrt nach Posen lernen Sie bei einer Stadtführung die schönsten Sehenswürdigkeiten von Thorn kennen. Fahrt zu unserem Hotel im Raum Posen - Zimmerverteilung - gemeinsames Abendessen.

8. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.

Leistungen
  • Fahrt mit einem modernen Reisebus 
  • 7x Übernachtung mit Frühstücksbüfett und Abendessen in guten Mittelklassehotels im Raum Stettin, Dreistadt, Masuren und Posen - alle Zimmer Dusche/WC, TV
  • Stadtführung Stettin
  • Stadtführung Thorn
  • Ausflug Johannisburger Heide inkl. Stadtführung in Nikolaiken mit Reiseleitung
  • Ausflug Masuren inkl. Stadtführung in Sensburg mit Reiseleitung
  • Stadtführung in Dreistadt - Gdingen, Sopot und Danzig 
  • Eintritt Mole in Sopot
  • Eintritt und Führung Dom Olivia mit Orgelkonzert
  • Eintritt und Führung Wolfschanze
  • Eintritt und Führung Heilige Linde mit Orgelkonzert
  • Außenbesichtigung Marienburg
  • Besuch einer Bernsteinschleiferei mit Goldwasser - Verkostung
  • Ortstaxe Danzig

Preis pro Person im Doppelzimmer: 599,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 129,00 €