Urlaubsreise nach Osttirol zum Strasserwirt (Historisches Hotel mit Haubenküche)

Termin: 29.05. - 02.06.2022

1. Tag: Anreise am Morgen über Nürnberg - München - Inntal - Kufstein nach Strassen in Osttirol zu unserem ****Hotel Strasserwirt - Begrüßungsgetränk – Zimmerverteilung - gemeinsames Abendessen. Der Strasserwirt ist ein Geheimtipp für Romantiker und Ruhesuchende. Die Kaminhalle, die Bibliothek und die vielen Stuben und Nischen laden ein, genussvolle Stunden im stilvollen, historischen Ambiente zu genießen. Die leichte, kreative Haubenküche macht jedes Abendessen zu einem Erlebnis und der moderne SPA-Bereich und der Lyrische Garten laden zum Entspannen ein.

2. Tag: Nach dem Frühstück steht der Großglockner und die Stadt Lienz auf Ihrem heutigen Tagesprogramm. Die Ausblicke in die Hohen Tauern sind gewaltig und es gibt eine Reihe toller Aussichtsplätze, auf denen man einen Stopp einlegen kann. Die Kaiser-Franz-Josef-Höhe ist das Highlight dieser Hochalpenstraße, an ihr kommt man dem Großglockner zum Greifen nahe. Anschließend besuchen Sie die Bezirkshauptstadt von Osttirol und entdecken deren Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel - gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Nach dem Frühstück beginnt Ihr Ausflug zu den Drei Zinnen, dem Misurina- und Toblacher See. Die Drei Zinnen in Südtirol sind das Wahrzeichen der Dolomiten sowie das Natur-Highlight in der Dolomitenregion. Sie befinden sich im gleichnamigen Naturpark, der 2009 von der UNESCO gemeinsam mit den anderen Dolomitengipfeln zum UNESCO Welterbe erklärt wurde. Nach einem Aufenthalt in der Auronzohütte geht es weiter zum Misurinasee. Umgeben von üppigen dunklen Wäldern ruht der See wie ein silbrig schimmernder Spiegel in der unberührten Berglandschaft der Provinz Belluno in Venetien. Beim Toblacher See, ein kleiner, ursprünglich zerklüfteter Alpensee, der im Höhlensteintal in 1.259 Höhe in der Südtiroler Gemeinde Toblach liegt, machen Sie Ihren letzten Stopp, bevor es wieder zurück zum Hotel geht. Gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie das Villgratental kennen. Dieses Seitental des Osttiroler Pustertals zählt zu den urspünglichsten Natur- und Kulturlandschaften der Alpen. Den jahrhundertealten Wurzeln und Traditionen verbunden, erfüllt man hier das größte Bedürfnis gestresster Zeitgenossen: "Ruhig bleiben", steht im Leitbild der Region. Das Villgratental hat keine Skischaukel und keines der Quartiere hat mehr als 50 Betten. Die Villgrater schaffen es seit jeher, mit Findigkeit und Genügsamkeit, mit Fleiß und Zähigkeit ein Zweckbündnis mit der Natur zu beiderseitigem Wohl einzugehen. Rückfahrt zum Hotel- gemeinsames Abendessen. 

5. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise.

Leistungen
  • Fahrt mit einem modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung in individuell ausgestatteten Zimmern 
  • Begrüßungsgetränk mit Info über Haus und Programm
  • 4x vital gesundes Frühstück vom Buffet mit vielen hausgemachten Köstlichkeiten und Produkten heimischer Bauern aus Osttirol
  • Nachmittagsjause von 14.00 bis 17.30 Uhr
  • 4x Abendessen als 3-Gang Menü mit Wahlmöglichkeit und teils Salatbuffett oder Themenabend 
  • Auswahl an Teespezialitäten den ganzen Tag über
  • Bademäntel während der Zeit Ihres Aufenthaltes
  • freie Nutzung des neuen SPA-Bereiches mit Finnischer Sauna, Dampfsauna, Infrarotsauna, Bio-Sauna, Sanarium sowie Relaxbereich und Leseecke
  • geschichtliche Hausführung
  • Tagesausflug Großglockner und Lienz mit Reiseleitung
  • Tagesausflug Drei Zinnen, Misurinasee und Toblacher See mit Reiseleitung
  • Tagesausflug Villgratental mit Reiseleitung 
  • Ortstaxe

Preis pro Person im Doppelzimmer: € 499,00
Einzelzimmerzuschlag (begrenzte Anzahl): € 80,00